Auch wir MÜSSEN Pause machen

Aber wie wäre es mit etwas Sport im Kinderzimmer?

TIPP 1

  1. Räume dein Zimmer auf
  2. Lege eine dicke Decke vor deinen Schrank
  3. Übe dich im Handstand stehen

VORSICHT du brauchst Platz, falls du umfällst.
Zähle dabei wie lange du stehen kannst 😊

TIPP 2

  1. Suche Trinkbecher oder Schüsseln aus Plastik
  2. Stelle sie im Abstand von ca. 60cm auf

Kannst DU Slalom darum laufen ohne sie umzuwerfen?
Kannst du auf einem Bein hüpfen oder mit geschlossenen Beinen?

TIPP 3

Lege im Abstand von 30 cm 12 dicke Stifte oder Kochlöffel oder Strohhalme quer.
Schaffst du es über alle Stifte nacheinander 😊mit einem Bein zu hüpfen? Denk daran du hast zwei Beine.

Oder gelingt dir ein Hopserlauf oder immer beide Beine nacheinander in ein "Kästchen"?

TIPP 4

Schaffe gemeinsam mit Mama/Papa Platz.
Eine dicke Decke auf den Boden und übe nun den PURZELBAUM

Wie viele Male klappt das ohne das dir schwindelig wird? Kann dein Papa auch einen?

TIPP 5

Nimm dein Sprungseil und lege es lang auf den Boden. Balanciere vorwärts und rückwärts auf dem Seil – schaffst du 4m?

Und kannst du dabei auch ein Hindernis (Schüssel, Becher, Buch, …) übersteigen?
Natürlich auch im Vorwärts- und Rückwärtsgang ...

TIPP 6

Nimm einen leichten nicht zu großen Ball und balanciere mit dem Ball auf der Hand durch das Zimmer.

Schaffst du es auch, wenn der Ball auf einem Schläger liegt oder einem Vesperbrettchen?
Denk daran - du hast zwei Hände - also mal mit rechts und mal mit links probieren!

TIPP 7

Kannst du dich bewegen wie ein Krebs - vorwärts und rückwärts?
Schaffst du 5 m in beide Richtungen?

TIPP 8

Wenn du in den Garten kannst versucheeinen Zappelhandstand.
Im Zimmer versuche mit gestreckten Armen und Beinen im Vierfüßlergang einen Parcour zu laufen.

TIPP 9

Kannst du dich auf den Rücken legen und dich in eine Kerze Hochrollen?
Natürlich mit ganz langen gestreckten Beinen!

TIPP 10

Stelle dich aufrecht hin. Strecke die Arme lang nach oben außen, wie eine Baumkrone.
Nun ziehe einen Fuß bis zum Knie.

Wie lange kannst du stehen ohne umzufallen?
Für Profis mach dabei die Augen zu!

TIPP 11

Schaffe dir Platz, wenn möglich gehe nach draussen.
Nimm einen weichen Ball (wegen der Fensterscheiben) und werfe ihn einem Erwachsenen zu.
Beidhändig werfen und FANGEN.

TIPP 12

Wirf den Ball hoch und fange ihn wieder.
In der nächsten Runde prelle den Ball auf den Boden
und auch hier ist FANGEN angesagt.
Profis laufen beim Werfen - Fangen - Prellen durch die Gegend.

TIPP 13

Nimm 9 Plastik-Getränkeflaschen und stelle sie für ein Kegelspiel auf.
Versuche nun mit einem Ball alle Neune zu treffen.

TIPP 14

Egal ob im Zimmer, Hof oder Rasen.
Lege dir eine Linie mit einem Stück Schnur oder im Hof mit Malkreide.
Jetzt brauchst du noch ein Maßband oder einen Zollstock und fertig ist deine Sprunggrube für den STANDWEITSPRUNG!
Wie weit schaffst du es? Kannst du die Weite schon selbst aufschreiben?
Dann rechne um in Meter, cm oder als Dezimalzahl.
Und VORSICHT – NIE nach hinten fallen, denn das gibt Abzug!

TIPP 15

Stelle dich aufrecht hin – strecke die Arme nach links und rechts - beuge dich nun nach vorne und strecke ein Bein nach hinten hoch.
Wie lange kannst du stehen ohne umzufallen?
Probiere auch das andere Bein oder die andere Richtung.

TIPP 16

Frage ob du von eurem größten Schatz zu Hause etwas ausleihen darfst.
Du brauchst mindestens 6 Rollen Klopapier ;-)
Stelle alle 6 Rollen ordentlich an die rechte Tischkante.
Auf Los baue ein Pyramide (3-2-1 oder 4-3-2-1 oder …)
Wenn die Rolle 1 oben steht einmal klatschen und schnell alle 6 Rollen wieder an die linke Tischseite - zwei Mal klatschen.
Natürlich auch hier ordentlich aufgereiht. Vielleicht kann jemand deine Zeit stoppen?!

TIPP 17

Kennst du das Spiel Himmel und Hölle?
Draussen ist es ganz einfach mit Malkreide und Kieselsteinen.
Im Zimmer kannst du Buntstifte und ein Paar Socken zum Einsatz bringen.
Lege/male sechs Kästchen übereinander, lege daran einen Kreis.
Bei Kästchen 5 lege rechts und links ein Kästchen an.
Werfe nun das Sockenpaar/Stein in Kästchen 1 und überspringe es, danach auf einem Bein Kästchen 2-5.
Nummer 6 und 7 gleichzeitig mit einem Grätschsprung.
Auf einem Bein Kästchen Nummer 8 und dann im geteilten Kreis 9+10. Und einmal umgedreht.
Zurück hüpfen und den Stein/Socken im ersten Kästchen aufheben und drüber springen
So geht das bis zur Nummer 10. Gemeinsam macht das noch mehr Spaß!

TIPP 18

Versuche ein Rad zu schlagen. Am besten im Freien. Stelle dich gerade hin.
Nimm die Arme hoch und nun kommt
linkes Bein - linker Arm - rechter Arm - rechtes Bein und gleichzeitig der Popo obendrüber.
Bei manchem klappt rechts herum besser
Ausprobieren – nicht aufgeben - Übung macht den Meister!

TIPP 19

Raus auf den Spielplatz.
Versuche an einer Stange von rechts nach links zu hangeln.
Kannst du auch hin und her schwingen?
Mucki-Training pur – du arbeitest mit deinem Körpergewicht!

TIPP 20

Setze dich aufrecht hin.
Beide Hände liegen auf den Oberschenkeln.
Klatsche 1x auf die Oberschenkel und dann geht die linke Hand zur Nasenspitze und gleichzeitig rechte Hand ans linke Ohr. Beide Hände wieder zurück und klatsche.
Nun rechte Hand zur Nasenspitze und linke Hand ans rechte Ohr und ...
Erst langsam und dann immer schneller, sowas nennt man Koordination!

TIPP 21

Lege dich auf den Bauch.
Stelle die Füße auf und drücke dich nun hoch in den Liegestütz / Brett.
Der Popo ist nur leicht angehoben und du bist ganz fest von den Füßen bis zu den Schultern.
Wie lange schaffst du es diese Position zu halten?

TIPP 22

Stelle dich auf die Zehenspitzen, strecke die Arme zur Seite oder nach oben oder nach vorne.
Wie lange kannst du ganz groß sein? Zähle dabei oder wie wäre es mit einer Matheaufgabe?!

TIPP 23

Setze dich auf deine Bettkante. Nimm ein Kuscheltier zwischen die Füße.
Versuche nun mit gestreckten Beinen nach hinten zu rollen. Lass das Kuscheltier NICHT los!
Schaffst du es bis an die Wand?
Und gleich nochmal!

TIPP 24

Du brauchst ein Gummiband und zwei Stühle.
Das zusammengeknotete Gummiband um je zwei Stuhlbeine.
Springe nun OHNE das Band zu berühren verschiedene Sprungvariationen. Früher hieß das Spiel GummiTwist.
Kannst du dabei zählen oder einen Reim aufsagen?!

 

Wir wünschen euch damit viel Spaß                                                                                                                              

GEBT ACHT AUF EUCH UND BLEIBT GESUND!