Rückschau Ehrenabend

Mit einem großen Jubiläumsabend in der festlich geschmückten Lußhardthalle feierten wir am 13. Oktober unser fünfzigjähriges Bestehen. Alle Vereinsmitglieder waren eingeladen - und rund 160 davon waren sogar persönlich eingeladen worden, da sie für ihr großes ehrenamtliches Engagement oder ihre langjährige Mitgliedschaft und Treue zum TV ausgezeichnet werden sollten.

Zunächst traf man sich in lockerer Runde bei einem Glas Sekt vor den vom Ehrenrat zusammengestellten Stellwänden mit Fotos aus der Vereinsgeschichte. Die Bilder aus fünf Jahrzehnten gaben Anlass für unterhaltsame Gespräche und riefen viele Erinnerungen wach.

Pünktlich begann der offizielle Teil mit der Begrüßung der über 270 Gäste, darunter Bürgermeister Ackermann, viele Gemeinderäte, Vertretern der anderen Ortsvereine sowie der Sportverbände. In ihren Grußworten  lobten sowohl der Sportkreisvorsitzende Jürgen Zink als auch Bürgermeister Ackermann die Verdienste des TV und seiner vielen ehrenamtlichen Helfer für den Sport und die Gemeinde Hambrücken.

In nur 20 Minuten gelang es Bürgermeisterstellvertreterin Sandra Striegel-Moritz mit launigen Worten die 50 Jahre Vereinsgeschichte unterhaltsam zusammenzufassen, was mit viel Beifall honoriert wurde.

Sandra Striegel-Moritz berichtete aus der Vereinschronik

Inzwischen zogen schon leckere Essensdüfte durch die Halle, und so konnte das hervorragende Fest-Buffett eröffnet werden, das vom Catering Service der Lebenshilfe Bruchsal angerichtet worden war. Sehr gerne unterstützte der TV diese gemeinnützige Einrichtung, die in integrativer Zusammenarbeit Behinderter und Nichtbehinderter ein variantenreiches 3 Gänge-Menü kredenzte. Wie beim TV schon immer üblich waren alle Festgäste selbstverständlich eingeladen.

Den Ehrungsreigen konnte Vorstand Thomas Grub mit einer Würdigung der Gründungsmitglieder Heinz Braun, Karl Streck, Albert Brenner, Günter Maaß und MartinWetzel eröffnen. Insgesamt hatten 48 Sportbegeisterte den TV vor 50 Jahren im Februar 1968 gegründet.

 

5 Männer der ersten Stunde - Gründungsmitglieder

Für nur die halbe Zeitspanne, nämlich 25 Jahre, waren 26 Vereinsmitglieder zur Ehrung geladen worden und erhielten eine Urkunde und ein Präsent für ihre Treue zum Verein.
 

.....seit 25 Jahren dabei!

Der TV hat seine vielen Sportangebote in 4 Sportverbänden organisiert, und so machten der Kraichturngau und der Badische Turnerbund den Anfang und ehrten Übungsleiter mit der silbernen Gau-Ehrennadel, die schon seit vielen Jahren wöchentlich die Turnstunden leiten. Es waren dies Monika Peichl, Anette Hecker-Köhler, Brigitte Krämer, Daniela Meschede-Schmidt, Elvira Obhof, Stefanie Krempel, Jessica Graf, Stefanie Grub und Inge Götzmann. Für ihre Verdienste um den Turnsport übereichte Turngauvorsitzender Alfons Riffel an Uli und Thomas Grub, Felicia Tress und Heidrun Müller die höchste Auszeichnung des Turngaus, die goldene Gau-Ehrennadel mit Gau–Ehrenbrief.

Ehrungen Kraichturngau Silberne und Goldene Ehrennadel

Es folgte ein gekonnter Auftritt der Zumba-Kids des Vereins, die zu fetziger Musik und in coolen pinken T-Shirts die Halle rockten und begeisterten Applaus ernteten.
 

Die Zumba-Kids in Aktion

Zur Ehrung für 30 Jahre Vereinstreue zum TV waren 33 Mitglieder eingeladen worden und nahmen eine Dankurkunde und ein Präsent von Vorsitzenden entgegen.
 

16 von 33 – Ehrungen für 30 Jahre Mitgliedschaft

Was wäre einTurnverein ohne Turngruppe? Was schon im frühen Jugendalter turnerisch möglich ist, zeigte der Auftritt der Bodenturngruppe des Vereins. Zu flotter Musik traten die jungen Sportlerinnen an und zeigten mit steigendem Schwierigkeitsgrad Übungen am Kasten und Boden, was begeisterten Applaus bei den Zuschauern auslöste.
 

Übungen an Kasten und Boden präsentierte die Turngruppe

Seit 40 Jahren sind 18 Personen im TV gemeldet und erhielten dafür eine Urkunde und ein Präsent.
 

Ehrungen für 40 Jahre Mitgliedschaft

Vereinsjubiläen sind immer wieder ein willkommener Anlass, neben langjährigen auch verdiente ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ehren zu lassen. Auch im TV geht nichts ohne die  vielen Helfer und Anleiter bei den Sportstunden und im Kraftraum, bei der Organisation des Sportbetriebs und des geselligen  Vereinslebens, in der Verwaltung eines Vereins mit fast 1000 Mitgliedern, bei der Instandhaltung des Vereinsheims und natürlich beim Strassenfest. Auch bei diesen Unterstützern bedankte sich der Verein mit einer Anerkennung.
 

so viele wurden für ihre engagierte ehrenamtliche Mitarbeit im TV ausgezeichnet

Aus den wettkampftreibenden Abteilungen Handball, Leichtathletik und Tischtennis erhielten ebenfalls verdiente Mitarbeiter Ehrungen aus den Händen ihrer Verbandsvertreter.

Uwe Grammel, der Vorstand des Handballkreises Bruchsal überreichte für langjährige trainerische oder verwaltende Tätigkeiten im Handballsport die silberne Ehrennadel an Christian Eissler, Tobias Soder, Stefan Köhler, Thomas Simianer, Dominik Riegel, Christian Kretzler, Michael Peterhans und Heinz Braun. Die goldene Ehrennadel erhielt Volker Krämer, der sich bereits seit über 20 Jahren in versch. Funktionen für den Handballsport engagiert.

 

Ehrungen Silberne und Goldene Ehrennadel Handballverband

Der badische Leichtathletikverband hatte keinen Vertreter abgesandt und so  überreichte der Sportkreisvorsitzende Jürgen Zink die silberne Ehrennadel des bad. Verbandes an Philipp Peichl, den Abteilungsleiter der TV Athleten und die silberne Ehrennadel des übergeordneten deutschen Verbandes an die Trainerinnen und Organisatorinnen des Walking Treffs, Claudia Heger-Oberst, Heike Wiedemann und Nicole Notheis, die bereits seit 22 Jahren hier aktiv sind.
 

Ehrungen Badischer und Deutscher Leichtathletikverband

Eine besondere Auszeichnung konnte Tischtennisabteilungsleiter Fridolin Neuberth aus den Händen des stellvertr. Vorstands des Tischtenniskreises, Achim Jacob, entgegennehmen. Seit Neugründung der Abteilung im Jahr 1992 steht er als Leiter und Jugendtrainer zur Verfügung – dafür erhielt er die Verbandsehrennadel in Gold. Weiter erhielten etliche Spieler der derzeitigen Spielgemeinschaft Spielernadeln versch. Leistungsklassen für unterschiedlich langes Engagement als aktiver Spieler.
 

Ehrennadel in Gold und Spielernadeln Tischtennisverband

Musikalisch umrahmt und aufgelockert wurde der Ehrenabend von Stefan Trauth an der Gitarre und Liedvorträgen von Larissa Herberger.

Langsam kam man zu den Höhepunkten der Jubiläumsveranstaltung, die eingeleitet wurden mit den Ehrungen des bad. Sportbundes für "Personen, die sich durch ihre ehrenamtliche Tätigkeit besondere Verdienste um den Sport erworben haben". Für ihre langjährige Tätigkeit als satzungsgemäße Vorstandsmitglieder erhielten die Ehrennadel in Bronze Rudi Zirkelbach( 10 Jahre), die Silberne Ehrennadel für 15 Jahre ging an Volker Krämer und Karlheinz Batschauer. Mindestens 20 Jahre tätig und damit würdig der goldenen Ehrennadel waren Fridolin Neuberth, Ulrike Grub, Sonja Schönig und Thomas Grub.

 

Ehrennadeln Bronze, Silber und Gold für Mitarbeiter Verwaltung vom Badischen Sportbund

So viele Jahre wie der Verein besteht, nämlich 50 Jahre, zählte die Mitgliedschaft von 33 Personen, die z.T. als Kinder, z.B. beim Turnen, im Verein angemeldet wurden und ihm bis heute treu blieben - einige aktiv bis heute. Auch bei diesen bedankte sich der TV mit Urkunde und einem Präsent.
 

von Anfang an dabei – 50 Jahre Mitgliedschaft beimTV

Eine besondere Anerkennung seiner Leistungen für den TV wurde Josef Böser mit der Ernennung zum Ehrenmitglied verliehen. Von Anfang an dabei, ein Mann der ersten Stunde, sportlich aktiv als Handballtorwart, Trainer der Herren- und unzähliger Jugendmannschaften sowie der ersten Damenmannschaft des Vereins. Aber nicht nur sportlich unterstützte er stets den Verein, sein handwerkliches Geschick und sein Fachwissen und Tatkraft als Leiter bei allen Bauaktivitäten des TV sind mit nichts aufzuwiegen. Ob Handballhäusle, Unterstand, Anbauten oder jetzt Neubau TV-Treff, Aussenanlagen, Pflasterarbeiten und, und,.....er hat stets alles im Griff und führt den Bautrupp an.

Für seine Leistungen um den Verein hat er die Ehrenmitgliedschaft mehr als verdient.

 

Ehre, wem Ehre gebührt! Für seine Verdienste um den TV wurde Josef Böser zum Ehrenmitglied ernannt.

Ebenfalls große Verdienste haben sich auch drei weitere Männer der ersten Stunde erworben und wurden mit der höchsten Auszeichnung des Turnerbundes, der Jahn-Medaille, ausgezeichnet. Die Ehrung nahm der Vizepräsident des badischen Turnerbundes, Jörg Wontorra persönlich vor und überreichte Heinz Braun und Karl Streck für ihr hohes Engagement seit Vereinsbestehen und Rudi Zirkelbach für seine immense Leistung bei der Organisation des Vereinsheimbaus die Ehrengabe.
 

Seltene Ehrung durch den Badischen Turnerbund: die Jahn-Medaille

Zum Ende des offiziellen Programms rief der 1. Vorsitzende noch 4 Personen auf die Bühne, die sich gemeinsam mit ihm bei der Organisation und Durchführung des Ehrenabends besonders engagierten und wohl die meiste Freizeit dafür geopfert hatten. Es waren dies Karlheinz Batschauer, Ulrike Grub und Sonja Schönig, die gemeinsam mit Jasmin Drexler den redaktionellen Teil und die Gestaltung des sehr gelungenen Vereinshefts übernommen hatte, das dieser Tage an alle Haushalte verteilt worden war. Er dankte allen für die große Unterstützung und Mitarbeit mit Blumen bzw. Präsent.
 

Hauptverantwortliche für Ehrenabend und Vereinsheft

Gerade wollte Thomas Grub den Abend beschließen, als sich der Ehrenvorsitzende Karl Streck zu Wort meldete und ihm und seiner Frau Ulrike große Lobesworte aussprach für ihr langjähriges Engagement für den Turnverein. Beide sind seit über 30 Jahren in verantwortlicher Tätigkeit für den Verein da und dafür dankte er ihnen im Namen der ganzen Turnverein-Familie von Herzen, was durch großen Applaus in der Halle bekräftigt wurde.

 

Ohne Uli und Thomas geht nix -  Dank von der ganzen Turnvereinfamilie

Danach beendete Vorstand Thomas Grub den offiziellen Teil des Ehrenabends aber endgültig und lud alle Gäste noch auf ein (oder zwei - oder drei...) Abschlußglas in die Handballer-Bar im Foyer ein, was trotz der vorgerückten Stunde noch rege genutzt wurde!!!